Grafikkarten Rangliste 2013 – Der Grafikkarten Vergleich für den PC

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.8/5 (104 Bewertungen)
Zur Rangliste springen>>>>

Mit der unten aufgeführten Grafikkarten Rangliste ist es einfacher sich einen Überblick über die momentanen Grafikkarten-Modelle für den Desktop bzw. Spiele-PC zu verschaffen und so einen gezielten Grafikkarten Vergleich durchzuführen. Die großen Hersteller AMD und Nvidia bringen monatlich neue Grafikkarten auf den Markt, sodass selbst PC-Interessierte schnell den Überblick verlieren. Immer neuere technische Fähigkeiten und Features machen es auch immer schwerer die richtige Karte für seinen PC zu finden. Selbst die Modellnamen führen teilweise in die Irre, da eine Karte der 5000er Reihe nicht automatisch schneller sein muss als eine Karte der 4000er Reihe. Um den Grafikkarten Markt transparenter zu machen und die Grafikkarten besser untereinander vergleichen zu können, gibt es diese Grafikkarten Rangliste, welche hoffentlich bei der Suche nach der richtigen Grafikkarte helfen wird. Auf extra Unterseiten findet ihr das spezielle Grafikkarten Ranking ATI sowie das Grafikkarten Ranking Nvidia zur besseren Übersicht, je nach Hersteller.

Da die Grafikkarten Modelle je nach Hersteller wie Zotac, Sparkle, XFX, Asus, MSI oder auch Sapphire unterschiedliche Kühlungen und Taktraten aufweisen, werden bei dieser Grafikkarten Rangliste die Durchschnittswerte der Referenzmodelle mit dem Referenzdesign und dem Referenzkühler herangezogen. Anders ist leider keine gute Übersicht möglich, da sich die Herstellermodelle untereinander zu stark unterscheiden. Daher können Werte wie z.B: die Taktrate je nach Hersteller verschieden sein. Zur Bewertung des jeweiligen Modells und bei der Kaufentscheidung, kann die Grafikkarten Rangliste jedoch sehr gut helfen.

Zur Suche eines bestimmten Modells innerhalb der Grafikkarten Rangliste einfach den Namen im Suchfeld eingeben. Dieses kann auch für weitere Sortierungsmöglichkeiten genutzt werden. Zusätzlich gibt es auch einen Preisindex mit den stärksten Grafikkarten in verschiedenen Preissegmenten. Die Preissegmente gliedern sich auf in den Mid-Bereich mit Grafikkarten bis 200 Euro, in den Mid-High-Sektor mit Grafikkarten bis 300 Euro und in den reinen High-End Sektor mit Grafikkarten für mehr als 300 Euro.

Grafikkarten Rangliste Desktop PC

Rank
Hersteller
Bezeichnung
Codename
DirectX
Taktraten (MHz)
Chip / Speicher
Speicher
(MB)
Amazon
Alternate
1AMDRadeon HD 7990Tahiti XT11.1925 / 55006144 MB DDR-5AngeboteAngebote
2NvidiaGeforce GTX 690GK10411915 / 60104096 MB DDR-5AngeboteAngebote
3AMDRadeon HD 6990Cayman11830 / 50004096 MB DDR-5Angeboten/a
4NvidiaGeforce GTX TitanGK11011837 / 60006144 MB DDR-5AngeboteAngebote
5NvidiaGeforce GTX 780GK11011863 / 60003072 MB DDR-5AngeboteAngebote
6NvidiaGeforce GTX 770GK104111046 / 70122048 MB DDR-5AngeboteAngebote
7NvidiaGeforce GTX 590GF11011607 / 34143072 MB DDR-5AngeboteAngebote
8AMDRadeon HD 8970 OEMTahiti XT11.11000 / 60003072 MB DDR-5soonsoon
9AMDRadeon HD 7970 Ghz E.Tahiti XT11.11000 / 60003072 MB DDR-5AngeboteAngebote
10NvidiaGeforce GTX 680GK104111006 / 60102048 MB DDR-5AngeboteAngebote
11AMDRadeon HD 7970Tahiti XT11.1925 / 55003072 MB DDR-5AngeboteAngebote
12NvidiaGeforce GTX 670GK10411915 / 60082048 MB DDR-5AngeboteAngebote
13AMDRadeon HD 7950 BoostTahiti XT11.1850 / 50003072 MB DDR-5AngeboteAngebote
14NvidiaGeforce GTX 760GK10411980 / 60002048 MB DDR-5AngeboteAngebote
15AMDRadeon HD 7950Tahiti XT11.1800 / 50003072 MB DDR-5AngeboteAngebote
16NvidiaGeforce GTX 660 TiGK10411725 / 40002048 MB DDR-5AngeboteAngebote
17AMDRadeon HD 5970RV87011725 / 40002048 MB DDR-5n/an/a
18AMDRadeon HD 6870 X2Barts XT11900 / 42002048 MB DDR-5Angeboten/a
19NvidiaGeforce GTX 580GF11011772 / 40081536 MB DDR-5AngeboteAngebote
20AMDRadeon HD 8870 OEMPitcairn11.11000 / 48002048 MB DDR-5n/an/a
21AMDRadeon HD 7870Pitcairn11.11000 / 48002048 MB DDR-5Angeboten/a
22NvidiaGeforce GTX 660GK10611980 / 6002048 MB DDR-5AngeboteAngebote
23AMDRadeon HD 6970Cayman11880 / 55002048 MB DDR-5AngeboteAngebote
24NvidiaGeforce GTX 560 Ti V2GF11011732 / 38001280 MB DDR-5n/an/a
25NvidiaGeforce GTX 570GF11011732 / 38001280 MB DDR-5AngeboteAngebote
26AMDRadeon HD 7850Pitcairn11.1860 / 48002048 MB DDR-5n/an/a
27NvidiaGeforce GTX 480GF10011700 / 36961536 MB DDR-5AngeboteAngebote
28AMDRadeon HD 5870RV87011850 / 48001024 MB DDR-5Angeboten/a
29AMDRadeon HD 6950Cayman11800 / 50002048 MB DDR-5AngeboteAngebote
30AMDRadeon HD 6950Cayman11800 / 50001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
31NvidiaGeforce GTX 560 TiGF11411822 / 40081024 MB DDR-5AngeboteAngebote
32NvidiaGeforce GTX 560GF11411810 / 40041024 MB DDR-5n/aAngebote
33NvidiaGeforce GTX 295GT200b10576 / 19981792 MB DDR-3n/aAngebote
34AMDRadeon HD 4870R70010.1750 / 36002048 MB DDR-5n/an/a
35AMDRadeon HD 6870Barts XT11900 / 42001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
36NvidiaGeforce GTX 470GF10011607 / 33521280 MB DDR-5n/an/a
37AMDRadeon HD 5850RV87011725 / 40001024 MB DDR-5n/an/a
38NvidiaGeforce GTX 460GF10411675 / 36001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
39NvidiaGeforce GTX 465GF10011607 / 32061024 MB DDR-5n/an/a
40NvidiaGeforce GTX 460GF10411675 / 3600768 MB DDR-5n/an/a
41AMDRadeon HD 6850Bart Pro11775 / 40001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
42AMDRadeon HD 5830RV87011800 / 40001024 MB DDR-5n/an/a
43AMDRadeon HD 7770Cape Verde11.11000 / 45001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
44AMDRadeon HD 6790Barts11840 / 42001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
45NvidiaGeforce GTX 285GT200b10648 / 24841024 MB DDR-3n/an/a
46NvidiaGeforce GTX 275GT200b10633 / 2268896 MB DDR-3n/an/a
47NvidiaGeforce 9800 GX22x G9210600 / 20001024 MB DDR-4n/an/a
48AMDRadeon HD 4850RV77010.1625 / 18862048 MB DDR-3n/an/a
49NvidiaGeforce GTX 280GT20010602 / 22141024 MB DDR-3n/an/a
50AMDRadeon HD 4890RV79010.1850 / 39001024 MB DDR-5n/an/a
51AMDRadeon HD 4870RV77010.1750 / 36001024 MB DDR-5n/an/a
52NvidiaGeforce GTX 260 (216)GT20010.1576 / 1998896 MB DDR-3n/an/a
53NvidiaGeforce GTX 260 (192)GT20010576 / 1998896 MB DDR-3n/an/a
54AMDRadeon HD 6770Juniper XT11850 / 48001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
55AMDRadeon HD 7750Cape Verde11.1800 / 45001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
56AMDRadeon HD 5770RV84011850 / 48001024 MB DDR-5n/an/a
57NvidiaGeforce GT 545GF11611870 / 39961024 MB DDR-5n/an/a
58NvidiaGeforce GTS 450GF10611783 / 36001024 MB DDR-5n/an/a
59NvidiaGeforce GTS 250G92b10738 / 22001024 MB DDR-3n/an/a
60NvidiaGeforce GTS 150G92b10738 / 20001024 MB DDR-3n/an/a
61AMDRadeon HD 6750Juniper PRO11700 / 46001024 MB DDR-5AngeboteAngebote
62AMDRadeon HD 5750RV84011700 / 46001024 MB DDR-5n/an/a
63NvidiaGeforce 8800 UltraG8010612 / 2160768 MB DDR-3n/an/a
64NvidiaGeforce 9800 GTXG9210675 / 2200512 MB DDR-4n/an/a
65AMDRadeon HD 4850RV77010.1625 / 1986512 MB DDR-3n/an/a
66NvidiaGeforce 8800 GTXG8010575 / 1800768 MB DDR-3n/an/a
67AMDRadeon HD 3870R68010.1825 / 18001024 MB DDR-3n/an/a
68NvidiaGeforce GTS 240G92b10675 / 22001024 MB DDR-3n/an/a
69NvidiaGeforce 8800 GTS 512G9210650 / 1940512 MB DDR-4n/an/a
70AMDRadeon HD 4770RV74010.1750 / 3200512 MB DDR-5n/an/a
71AMDRadeon HD 3850R68010.1668 / 16541024 MB DDR-3n/an/a
72AMDRadeon HD 4730RV77010.1700 / 3600512 MB DDR-5n/an/a
73NvidiaGeforce 9800 GTG92b10600 / 1800512 MB DDR-3n/an/a
74AMDRadeon HD 5670RV83011775 / 40001024 MB DDR-5n/an/a
75NvidiaGeforce 8800 GTG9210600 / 18001024 MB DDR-3n/an/a
76AMDRadeon HD 4830RV77010.1575 / 1800512 MB DDR-3n/an/a
77AMDRadeon HD 2900 XTXR60010740 / 20501024 MB DDR-4n/an/a
78AMDRadeon HD 3870RV67010.1775 / 2250512 MB DDR-4n/an/a
79AMDRadeon HD 2900 XTR60010740 / 1650512 MB DDR-3n/an/a
80AMDRadeon HD 3850RV67010.1670 / 1650512 MB DDR-3n/an/a
81AMDRadeon HD 2900 ProR60010600 / 1800512 MB DDR-3n/an/a
82NvidiaGeforce 8800 GTSG8010500 / 1600640 MB DDR-3n/an/a
83NvidiaGeforce GT 240GT21510.1550 / 3400512 MB DDR-5n/an/a
84NvidiaGeforce 7950 GX2G719c500 / 12001024 MB DDR-3n/an/a
85NvidiaGeforce 9600 GTG9410650 / 1800512 MB DDR-3n/an/a
86NvidiaGeforce GT 530GF11811700 / 17962048 MB DDR-3n/an/a
87NvidiaGeforce GT 240GT21510.1550 / 20001024 MB DDR-3n/an/a
88AMDRadeon HD 4670RV73010.1750 / 2000512 MB DDR-3n/an/a
89AMDRadeon HD 5570Redwood LE11650 / 18001024 MB DDR-3n/an/a
90NvidiaGeforce GT 430GF10811700 / 18001024 MB DDR-3n/an/a
91NvidiaGeforce 8800 GSG9210550 / 1600384 MB DDR-3n/an/a
92NvidiaGeforce GT 130G94b10500 / 1000768 MB DDR-3n/an/a
93NvidiaGeforce GT 220GT21610.1615 / 15801024 MB DDR-3n/an/a
94AMDRadeon X1950 XTXR580+9c650 / 2000512 MB DDR-4n/an/a
95AMDRadeon HD 2600 XTRV63010800 / 16001024 MB DDR-3n/an/a
96NvidiaGeforce 7900 GTXG719c650 / 1600512 MB DDR-3n/an/a
97AMDRadeon X1950 XTRV580+9c625 / 1800256 MB DDR-3n/an/a
Stand: 10.10.2013

Der Grafikkarten Vergleich hat euch gefallen, dann gibt doch oben eine Bewertung ab oder liked die Seite. Ihr habt einen Fehler im Grafikkarten Vergleich entdeckt oder vermisst eine Grafikkarte, denn schreibt doch eine Mail mit einem kurzen Hinweis was falsch ist.

Nvidia oder AMD Grafikkarten?

Welcher Grafikchiphersteller darf es denn bitte sein? Wo es früher noch weitere Hersteller, wie 3Dfx (Voodoo-Reihe) oder S3 Inc. (Savage-Reihe) gab, werden die Marktanteile bei den Grafikprozessoren im Desktop Bereich heute nur noch von Nvidia und AMD beherrscht. Beide Rivalen versuchen sich mit jeder Grafikkarten Generation zu übertrumpfen, um den Markt mit der schnellsten Karte zu beherrschen. Doch die Wahl nach dem Hersteller ist oft auch eine Art Glaubensfrage, die die Grafikkartenwelt schon lange in zwei Lager gespalten hat. Neben der persönlichen Vorliebe bringen beide Hersteller aber auch unterschiedliche Techniken in ihren Grafikchips mit.

Nvidia bietet neben der PhysX-Beschleunigung oder auch Cuda genannt, noch die Shading-Technik Ambient Occlusion. Hinzu kommt noch die SLI Option bei Nvida Grafikkarten, sowie einige Features wie AA-/SLI-Bits oder Hybrid-AA-Modi vom Allzweck Tool Nvidia Inspector. AMD hingegen kann mit der Sparfunktion Zero Core Power dienen und bietet Funktionen wie MLAA (Morphological-AA) oder Custom-Filter-AA (CFAA) an.

AMD bietet ebenfalls eine Multi-GPU Nutzung an, die den Namen Crossfire X trägt. Toolmäßig hat AMD mit dem RadeonPro ein mächtiges Tool im Repertoire. Die neueste Radeon Generation bietet sich auch gut an, falls hohe GPU-Compute-Leistung benötigt wird. Es ist also zu erkennen, dass jeder Grafikkarten Hersteller seine eigenen Vorteile und Features hat, wobei man abwägen muss, welche wirklich benötigt werden, da auch nicht jedes Spiel die diversen Shader und z.B. PhysX unterstützen.

Grafikkarten Rangliste 2013 - Der Grafikkarten Vergleich für den PC, 3.8 out of 5 based on 104 ratings